Weltspartagspende

von Ines Fritsche

Die vier regionalen Feldkircher Geldinstitute Hypo, Raiffeisen, Sparkasse und Volksbank spenden auch heuer wieder "anstelle von Erwachsenengeschenken" einen namhaften Betrag zugunsten einer sozialen Einrichtung.

Diese gemeinsame Weltspartagsspende kommt 2015 dem Verein "Tischlein Deck Dich" zu gute.

Trotz eines gut funktionierenden Sozial-Systems leben auch in Vorarlberg Menschen am Existenzminimum. Viele davon können sich die Artikel des täglichen Bedarfs kaum mehr leisten. Diese Situation führt oft zum Verlust des Selbstwertgefühls und zur sozialen Isolation.

"Tischlein Deck Dich" hat das Ziel, Menschen die in eine Notsituation geraten sind, unentgeltlich mit qualitativ einwandfreien Lebensmitteln, die im Handel nicht mehr verkauft werden können, zu unterstützen. Die Ausgabe erfolgt im ganzen Land, in Feldkirch jeden Dienstag im Kapuzinerkloster.

Der Verein ist eine private Hilfsorganisation. Rund 300 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bewegen mit neun Vereinsfahrzeugen rund 20 Tonnen Lebensmittel – pro Woche.

Im Rahmen einer kleinen Feier im Kapuzinerkloster konnte die heurige Feldkircher Weltspartagsspende an Tischlein Deck Dich-Obmann Elmar Stüttler und sein Team überreicht werden.

Diese Weltspartagsspende gibt es übrigens bereits zum 26. Mal. Im Laufe der Jahre waren bis zu acht Banken dabei, heute wird die Spende allein von den mit der Region besonders verbundenen vier Feldkircher Geldinstituten Hypo, Raiffeisen, Sparkasse und Volksbank getragen.

Zurück